Registrieren   Mitglieder   Aktivität   Anmelden   Impressum
Anonymous
20 20 views |
0 0 comments |
0 0 attachments
Nikola Tesla ist Serbe – die schockierende Enthüllung

(Youtube Video am Ende)

Seit langem brodelt ein Streit zwischen Kroaten und Serben, welche Herkunft Nikola Tesla tatsächlich hat. Dank neuer Beweise, werden wir  diese alten Frage ein für alle Mal klären!

Denn wir haben das ECHTE Geburtshaus von Nikola Tesla gefunden.

Nikola Tesla wurde nicht wie viele zu Unrecht glauben in Smiljan geboren,  sondern ca 700 Kilometer weiter weg in der serbischen Region Araclijski Potok bei Djurdjevo Brdo.

Wir haben ein Kamerateam zu dem Geburtshaus geschickt, dass an dem Ort die Beweise gesammelt hat und diese Behauptung 100% belegt. Damit wurde Tesla nicht nur dort geboren, sondern lebte bis 1880 dort, bis er dann nach Prag ging. Das bedeutet, dass er in Serbien geboren wurde, seine Eltern Serben waren und er damit ein echter Serbe ist.

DifferentBirthPlace.png

 

Finanziert wurde diese Enthüllung von der serbischen Kirche, die uns ein Budget von 1.000.020 EUR zur Verfügung gestellt hat, um die Wahrheit ans Licht zu bringen und diese heilige Aufgabe zu erfüllen.

Wir haben das Geld gleich genommen und für ca. 1 Mio. EUR ein Kamerasystem entwickelt das in der Lage war die Dokumentation so aufzuzeichnen, dass wir sie aus dem Blickwinkeln eines im Jahre 1856 lebenden Menschen zeigen konnten. Daher blieben uns für den Rest dieser revolutionären Dokumentation ca. 20 EUR übrig.

Schockierender weise zeigen die Aufnahmen, dass die Menschen des Jahres 1856 die Welt viel verschwommen warnahmen als wird und dass die Menschen zu der Zeit viel stärker gewackelt haben als sie es heute tun.

Andere Verlautbarungen, dass die 1 Mio. EUR veruntreut wurden entbehren jeder Richtigkeit und sind fake News einer kleinen Gruppe von Verschwörungstheoretikern.

Auf den wahren Geburtsort sind wir durch einen Tipp gestoßen. Bei der Durchsicht von Enthüllungsmaterialien haben wir auch dieses Video-Interview eines berühmten kroatischen Historikers gefunden, in dem der Historiker versehentlich den Geburtsort verraten hatte. Er selber hat es im verschollenen Tagebuch von Tesla gelesen.

Das Ursprungsmaterial können sich auf Youtube finden, obwohl das Interview durch ein Lied überschrieben wurde: https://www.youtube.com/watch?v=YsJMv2jVx5A

Das Interview lief wie folgt:

Interview: Herr Sabinac, wo wurde Tesla geboren?

Sabinca: „In Araclijski Potok bei Djurdjevo Brdo.“ (…) „Ehhhhh. Ich meine in Smiljan in Kroatien in Smilja, nirgendwo sonst!!!“

Das Video wurde 60 Jahre in den Safes der CIA versteckt, aber vom Whistleblower Snowden enthüllt. Durch den Tipp haben wir das Videomaterial gefunden ausgewertet und sind dann zu diesem mysteriösen Ort in Serbien gefahren.

Araclijski Potok bei Djurdjevo Brdo

LocationPicture

Das Haus in Araclijski Potok bei Djurdjevo Brdo

House

Bei dem Haus Angekommen haben wir gleich begonnen nach Beweisen zu suchen und sind sehr schnell fündig geworden.

Gleich an der Tür haben wir das berühmte Tesla-Vorhängeschloss entdeckt, dass er mit 4 Jahren erfunden hat.

Patlock

In dem Badezimmer haben wir ein Bild seiner Familie mit ihm als Kind gefunden.

Picture

 

Ein weiterer Beweis – der mysteriöse Tesla Wasserhahn, der bereits 1870 von Tesla erfunden wurde. Mit dem er kaltes und heißes Wasser mischen konnte. 60 Jahre vor der Erfindung von Alfred M. Moen im Jahr 1937. Die Geschichte wird hier gerade umgeschrieben!!

WaterTap

Neben dem Wasserhahn haben wir noch die berühmten Tesla-E-Ziegen gefunden, die in der Lage sind Strom zu leiten.

E-Wire-Goats

Teslas Idee war es die Ziegen auch bei Gewitter draußen zu lassen. Sobald ein Blitz in die Ziege einschläft könnte man den Strom weiterleiten und direkt sammeln. Brillant.

E-Wire-Goats_2

Aber der größte Beweis waren Teslas Handschuhe, die noch DNA Spuren von ihm hatten. Mittels dieses Beweises konnten wir die 100% Richtigkeit des Ganzen nachweisen.

 

Glows

Zudem haben wir den Legendären Tesla Grill gefunden, der auch nach über 143 Jahren noch funktioniert hat. Wir haben dort mit den restlichen 20 EUR Würstchen und Bier gekauft und gefeiert.

Grill

Leider währte unsere Feier nicht lange, denn wir hatten schnell das Gefühl dass wir beobachtet wurden. Unser Erscheinen war nicht unbemerkt geblieben, so dass wir uns schnell auf den Weg zurück ins Studio gemacht haben, um dort alle Beweise auszuwerten und diesen Enthüllungsbericht zu schreiben.

Wir haben sie hoffentlich alle final überzeugt, dass Nikola Tesla Serbe und nicht Kroate war!!

In einem der nächsten Berichte werden wir zudem Zeigen:

  • dass die Erde doch eine Scheibe ist
  • der Yeti existiert
  • der Mensch von Adam und Eva abstammt.

ENDE


FappIT DOWN
FappIT UP
wenig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können folgende HTML Tags und Attribute nutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>