Registrieren   Mitglieder   Aktivität   Anmelden   Impressum
Profilbild von FAPPiT Team fappit-team
155 155 views |
0 0 comments |
0 0 attachments
Amelie F. über Touristische Hinweisschilder

Amelie F. war so nett und hat für uns die faszinierende Welt der Touristische Hinweisschilder näher erkundet. Vielen Dank dafür!!!

 

Amelie F.:

Habe mich mal versucht bezüglich der „braunen Schilder am Straßenrand“ schlau zu machen.

Richtig heißen sie:

hand

 

Touristische Hinweisschilder

Nach Wikipedia gibt es grundsätzlich drei Anwendungsgebiete von touristischen Hinweisschildern1:

  • Hinweiszeichen und Wegweiser machen auf touristisch bedeutsame Ziele im Nahbereich, also beispielsweise innerhalb einer Ortschaft, aufmerksam und lenken dorthin.
  • Reiserouten mit speziellem Thema, so genannte Touristik- oder Ferienstraßen, werden mit Hilfe einer einheitlichen Beschilderung gekennzeichnet.
  • Landschaften, Städte und Regionen werden mit Unterrichtungstafeln, die sich meist an Fernstraßen befinden, angekündigt. Diese Schilder dienen dabei allerdings nicht als Wegweiser.

Wer dafür verantwortlich ist, ist gar nicht so leicht rauszufinden.

Aber der Spiegel weiß zumindest, wer sie eingeführt hat:

huraklatschen

Thomas Hessling vom Automobilclub ADAC, der sich selbst als Erfinder dieser Unterrichtungstafeln (noch eine offizielle Vokabel für diese Schilder, bin jetzt im Zwiespalt, ob ich Wikipedia oder dem Spiegel glauben darf) bezeichnet, wars wohl. 2

Vielen Dank dafür!

Achso, 1984 wars, fünf Jahre nach Frankreich, mit dem Hinweis auf Burg Teck:

burg-teck

Einem weiteren Artikel des Spiegels nach sind aber wohl die Kommunen dafür verantwortlich, bzw. können frei entscheiden, ein solches Schild neben die Autobahn zu „pflanzen“, um so auf sich aufmerksam zu machen. 3

 

Sehr hilfreich für alle Interessierten ist auch diese Übersicht mit allen Unterrichtstafeln in Deutschland an Autobahnen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Listen_der_Unterrichtungstafeln_in_Deutschland

schön sortiert nach entsprechender Axx – so könnt ihr euch vor Eurem nächsten Ausflug schonmal schlau machen, welchen Hinweisschildern ihr begegnen werdet.

 

Naja, soviel dazu. Ich hoffe, ich habe euch nicht zu lang von der Arbeit abgehalten.

Wer mehr Infos braucht – fragt mich bitte NICHT!

Lesestoff habe ich aber dafür unten aufgeführt…

 

Ganz klar das schönste (und ordentlichste) Schild steht natürlich im Württembergischen Allgäu (auch wenn die Qualität des Bildes hier zu wünschen übrig lässt). 🙂

wuerttembergisches-allgaeu

 

Liebe Grüße,

Amelie

 


Links zu den Einzelnachweisen:

1https://de.wikipedia.org/wiki/Touristisches_Hinweisschild 

2http://www.spiegel.de/auto/aktuell/schilder-an-der-autobahn-info-braun-weiss-a-431270.html

3http://www.spiegel.de/auto/fahrkultur/touri-tafeln-an-der-autobahn-oh-wie-schoen-ist-pinneberg-a-625855.html

 


FappIT UP
unglaublich
FappIT UP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können folgende HTML Tags und Attribute nutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>